Ablauf

Jeder Coachingprozess beginnt mit einem klaren Kontrakt zwischen dem Coach und dem Coachee. Wird dieser Prozess durch die Geschäftsleitung beauftragt, wird sie in den Kontrakt mit einbezogen; es werden klare Vereinbarungen zur Vertraulichkeit und Kommunikation getroffen.

Zwischen den Sitzungen übt der Coachee neue Verhaltensoptionen ein und reflektiert mit dem Coach anschließend, inwieweit es ihm gelingt, erfolgreich umzusetzen, was er oder sie sich vorgenommen hat.

Der Coachingprozess dauert in der Regel 3-6 Monate und umfasst 4-6 Sitzungen à 2 Std.